Hinweis: Das Amtsgericht Potsdam hat seine Internet-Seiten auf barrierefreien Zugriff optimiert und verwendet deshalb standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Weitere Informationen finden Sie hier.

Startseite

Willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Potsdam,

ich freue mich, dass Sie Interesse an der breit gefächerten Tätigkeit unseres Gerichts haben, zu der Sie hier von Aufgaben über Geschäftsverteilung bis Zwangsversteigerung zahlreiche Informationen finden, die Ihnen hoffentlich weiterhelfen.

Ganz gleich, ob Sie uns auf diesem Wege oder persönlich in unserem historischen Gerichtsgebäude in der Hegelallee beziehungsweise im Justizzentrum in der Jägerallee aufsuchen, ist es unser Anspruch, dass Sie die zuständige Stelle für die Entgegennahme Ihres Anliegens rasch finden und dieses zügig erledigt wird. Dabei ist uns bewusst, dass dies nicht immer in dem von Ihnen erwarteten und bisweilen auch nicht in dem von uns angestrebten Zeitraum möglich ist. Hierfür bitten wir um Verständnis und bleiben bemüht, sich nicht aus der Sache selbst ergebende Verzögerungen nach Möglichkeit zu vermeiden. Bitte beachten Sie, dass das Amtsgericht grundsätzlich keine Rechtsberatung erteilen darf.

Im Hinblick auf den Inhalt der hier getroffenen Entscheidungen bitte ich zu bedenken, dass die Aufgabe der Rechtsprechung nicht darin besteht, es allen Recht zu machen, sondern im Interesse aller dem Recht Geltung zu verschaffen. Damit ist im Sinne der Rechtssicherheit nach Ausschöpfung des Rechtsweges grundsätzlich auch die Endgültigkeit einer gerichtlichen Entscheidung verbunden. 

Mit freundlichen Grüßen

Simon Welten  
Vizepräsident des Amtsgerichts


Es ist sicherheitsbedingt mit Einlasskontrollen und hiermit einhergehenden Zeitverzögerungen zu rechnen. Bitte kalkulieren Sie dies bei der Zeitplanung Ihrer Anreise ein. Das Mitbringen von gefährlichen Gegenständen ist untersagt.

Sie müssen außerdem damit rechnen, dass aus Sicherheitsgründen für die Dauer des Aufenthalts im Gerichtsgebäude die Abgabe bestimmter Gegenstände (auch von Mobiltelefonen) angeordnet ist und nur Personen in das Gebäude eingelassen werden, welche sich durch ein amtliches Lichtbilddokument ausweisen.

 


Wichtige allgemeine Hinweise zu allen, auf unserer Internetseite angebrachten Links

Externe Links:
Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg (312 O 85/98-Haftung für Links-) entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unserer Seite Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seite haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Seite angebrachten Links zu fremden Seiten.