Zwangsvollstreckungsabteilung

Die Zwangsvollstreckung dient der zwangsweisen Durchsetzung des titulierten (durch Urteil etc.) ausgesprochenen Anspruchs. Es gibt verschiedene Arten der Zwangsvollstreckung, wie zum Beispiel die Pfändung des Arbeitseinkommens, des Kontos u.s.w.. Ferner ist die Beauftragung eines Gerichtsvollziehers möglich.

Das Zwangsvollstreckungsverfahren findet nur auf Antrag statt. Das Amtsgericht Potsdam ist zuständig, wenn der Schuldner seinen Wohnsitz im hiesigen Amtsgerichtsbezirk hat.

Letzte Aktualisierung: 13.11.2017